Freya Burmeister

Finkenwerder Stadtlandschaften sowie moderne figurative Malerei

Freya Burmeister wurde 1970 in Greifswald geboren und arbeitet seit 2004 in Finkenwerder, wo sie im Garnstück ihr eigenes Atelier betreibt.

Seit 2002 nimmt sie regelmäßig Unterricht bei namhaften Künstlern in Bonn und Hamburg.
Seit 2006 stellt sie in Hamburg und Norddeutschland aus.

Freya Burmeister arbeitet vorrangig in großen Formaten oder in Serien, die sich aus kleineren Arbeiten um ein zentrales Thema zusammensetzen. Die zumeist figürlichen Arbeiten zeichnen sich durch die Verwendung verschiedenster Materialien aus, darunter Beize, Acryl, Schellack, Asphaltlack, Sand und Öl. In den der Bücherhalle zeigt sie bei der Deichpartie aktuelle Arbeiten in Mischtechnik. Zu sehen sind zum einen Ansichten des Stadtteils Finkenwerder, zum anderen Bilder einer Serie mit dem Titel „Hummelschlag“, deren Thema die Verschmelzung von Mensch und Tier beinhaltet.

Symbol HaltepunktHaltepunkt 2
Symbol URL www.freya-art.de

Bild Titel Sandhöhe
Frey Burmeister malt in der Sandhöhe
Bild Titel Auedeich
Bild Titel Fährhaus
Bild Titel Brack on a Sunday
Bild Titel After the Rain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.