29 | Tagesstätte Nessdeich

Kerzenbasteln und leckere selbstgebackene Waffeln

28 Menschen mit Behinderung (Beschäftigte) erhalten in der Tagesstätte Neßdeich in der Woche eine sinnvolle Tagesstruktur.

Die Beschäftigten verfügen aufgrund ihrer unterschiedlichen Lebenserfahrung und ihres Alters über verschiedenste Fähigkeiten und Bedürfnisse. Es werden Tätigkeiten angeboten, die ein zielgerichtetes Handeln ermöglichen und fordern. Die Tätigkeiten sind individuell zugeschnitten, damit jeder so selbstständig wie möglich arbeiten kann. Jeder Beschäftigte erhält die Möglichkeit, Anteile einer Arbeitsfolge zu übernehmen, die seinen Fähigkeiten und Vorlieben entsprechen. Aufgaben und Tätigkeitsabläufe werden individuell auf die Fähigkeiten der einzelnen Personen abgestimmt.

Im Rahmen des Projekts „Auf Achse“ können durch begleitende Unterstützung der pädagogischen Mitarbeiter für die Beschäftigten auch Arbeitsangebote außerhalb der Tagesstätte erschlossen werden. Auf diese Weise wird den Menschen mit Behinderung Teilhabe in einem ggf. neuen gesellschaftlichen Umfeld ermöglicht. Ein“ Auf Achse“ Projekt kann vieles sein. Zum Beispiel Botengänge, Einkäufe, Gartenpflege, Papier/Dokumente Schreddern.  Wir freuen uns immer über neue „Auf Achse“ Projekte/Partner.

Kommen Sie mit uns ins Gespräch bei einer frisch gebackenen Waffel und Kaffee.

Wir freuen uns auf Sie.

ÖFFNUNGSZEITEN: Sa und So, 11–17 Uhr
Neßdeich 74
Hamburg 21129 HH DE
Get directions
fill="currentColor"