Heike Prange

Liebeserklärung an Finkenwerder: Stimmungsvolle Landschaftsbilder und der Auedeich in Ton

Bei der Grafikerin und Musikerin Heike Prange hat Finkenwerder tiefen Eindruck hinterlassen. Die Landschaft im warmen Gegenlicht, in dem die Konturen verschmelzen. Oder die verschiedenen, dicht gedrängten Häuser auf der Aue. Vor allem die Menschen, die Nachbarn, die sich von utopischen Ideen anstecken lassen. Und die vielen Kinder und Eltern, die sie durch das Geigen-Spiel näher kennenlernen durfte. Einen künstlerischen Dank an alle, die seit Jahren das Auedeich-Straßenfest und die Deichpartie mit gestalten.

Haltepunkt 17
www.geigenspass.de
www.prange-grafik.de